Kostenlos eBook Lebe deine Liebe 02: We experienced the Affair Nach Kaho Miyasaka – Freepe.co

Ich habe mir den 2 Band gekauft und ihn sofort verschlungen.Total sch n gezeichnet und tolle Geschichte.Einziger negativer Aspekt Es passiert eigentlich nicht viel..Das ist echt schade aber sie sind auch so lesenswert. Wenn Ich Mit Dir Zusammen Bin, Klopft Mein Herz Mit Jedem Schlag Mehr Und Mehr Durch Dich Werde Ich Strker Gemeinsam Knnen Wir Alles Schaffen Meine Liebe Zu Dir Ist Ewig Dieses Spezielle E Book Format Kann Auf Allen Aktuelleren Tablets Und Gerten Mit Zoomfunktion Gelesen Werden Dein Leseprogramm Sollte Die Darstellung Von Fixed Image E Books Im EPUB Oder Mobi KF Format Untersttzen Weitere Informationen Findest Du Auf Der Homepage Von Egmont Manga ich liebe wirklich alle Mangas von Kaho Miyasaka, dieser ist so sch n gezeichnet und die Story ist zuckers , mir wird beim lesen immer ganz kribbelig Empfehlung.Dieser zweite Band und die Fortsetzung ist wieder ziemlich gelungen wobei hier ganz klar die Zeichnungen ein wenig unterschiedlich sind, am Anfang des Bandes schienen mir diese ziemlich fahrig Doch viele Momente und Szenen in denen ich den besonderen Stiel von Kaho Miyasaka wiedererkenne und lieben gelernt habe sind ebenfalls zahlreich vorhanden.Die Story geht mit viel Charme, Romantik und Verwirrung weiter, neue H rden die die beiden gehen m ssen und Dinge die in zuk nftigen B nden sicher noch zu kl ren sind.Nat rlich sollte jeder am Ball bleiben und hoffentlich anfangen zu lesen wer noch nicht mit diesem sch nen Werk begonnen hat Fazit Vorsicht Spoiler Yukito und Kotori gehen zusammen in eine Spielhalle, dort kommen sie sich trotz kleiner Neckereien sehr Nahe und finden heraus das sie mehr als nur den Nachnamen gemeinsam haben Als Yukito pl tzlich damit anf ngt mit ihr zusammen sein zu wollen will Kotori die Flucht ergreifen doch das l sst Yukito nicht zu und folgt ihr Eine wundervoll gezeichnete Szene, Kaho Miyasaka versteht es ganz besondere Momente auch auf besondere Weise zu zeichnen so das man in doppelte Seufzer verf llt Yukito nimmt sie st rmisch in die Arme und macht ihr ein romantisches Gest ndnis.Alles k nnte nun immer sch ner werden f r Kotori, doch ihre Klassenkameradin Harada sieht die beiden beim Essen und wie zugetan sie sich sind Am darauffolgenden Klassentreffen nimmt Harada Kotori mit zu sich in die Gruppe um sicherlich nicht nur nett zu plaudern Doch Kotori ahnt erst mal nichts denn sie hat Angst vor Harada und wei nicht wie sie mit der neuen Situation umgehen soll Sie fl chtet sich wieder in das Dating Game Dokimemo wo ihr der Unbekannte, der sie immer in den Sitationen zu sehen scheint, gute Ratschl ge gibt.Um Kotori zu beweisen das er es ernst meint, ihr auch helfen m chte sich ihm zu ffnen f rbt er seine Haare auf dem Ausflug schwarz Denn Harada hatte kurz vorher noch ber die Haarfarbe von Yukito geschw rmt, woran auch Kotori sich erinnert.Als Tags drauf Yukito abweisender zu sein scheint macht sich Kotori gleich wieder Sorgen, als Harada dann auch noch ihr Dating Game auf dem Schulhof zeigt und sich dar ber lustig macht wird sie sauer und schreit laut ihre Meinung heraus auch, das sie Yukito liebt Das sorgt erst mal f r einige berraschung Leider scheint er diesen Ausbruch gar nicht mit zu bekommen, ich bin mal gespannt ob das evt noch in den folgenden B nden zur Sprache kommen wird.Als sie ihren Mut zusammen nimmt und Yukito fragt ob sie gemeinsam Mittag machen wollen bittet er sie f r ihn einen Bakudan Reisball zu kaufen, doch Harada schnappt ihr den letzten vor der Nase weg Zum Gl ck erh lt sie auch hier Hilfe, ein unbekanntes h bsches M dchen schenkt ihr einen mit den Worten das sie zu viel gekauft habe Sie scheint in die selbe Klasse wie Kotori zu gehen doch bisher hat sie diese nicht gesehen.Als die beiden dann zusammen auf dem Dach essen und Yukito sie k ssen m chte ist sie wieder verlegen und wei nicht wie sie reagieren soll, die Situation l st sich jedoch als Yukito pl tzlich aufsteht und geht, denn er hat bemerkt das sie seine Kette nicht mehr tr gt Dies f llt ihr nun auch zu ihrem Entsetzen auf, aber nicht das auch er es bemerkt hat.Als Yukito ihr dann mitteilt, dass sie zusammen nach Hause fahren lehnt sie ab, etwas das ich auch nicht ganz verstehe Hier ist der Band erst mal zu Ende, evt m chte sie nach der Kette suchen und will nicht das er erf ht das sie diese verloren hat.Ich bin wirklich sehr gespannt wie es weiter geht, es ist wirklich ein hin und her mit den Beiden, manchmal bin ich selbst total verwirrt und wei nicht was die Beiden eigentlich gerade haben, aber das macht es in meinen Augen wirklich spannend Ich freue mich auf die Fortsetzung. Mit diesem Buch h lt man nun den zweiten Band in der Reihe Lebe deine Liebe von Kaho Miyasaka in der Hand So langsam hat es auch Kotori verstanden, das Yukito an ihr interessiert ist, doch die bisherige Einzelg ngerin ist total berfordert, fl chtet sich immer noch in ihre Girl Games und hofft, wenigstens dort alles richtig zu machen.Das Buch besticht wieder durch die einfach s e Naivit t der Hauptfigur Kotori, der es st ndig die Sprache verschl gt, sobald sie mit jemanden von Angesicht zu Angesicht kommunizieren soll Und diese Naivit t macht Kotori auch zu einem perfekten Opfer, da sie oft gar nicht merkt, was um sie herum passiert und welch bles Spiel mit ihr getrieben wird Zus tzlich bemerkt sie nicht, wie ernst es Yukito mit ihr ist und frustriert ihn immer wieder aufs Neue, indem sie in jeder Situation davonl uft.Die Geschichte ist so einfach nur als s zu bezeichnen, doch kommt auch durch die Intrigen ein dunkles Element hinzu und man kann gespannt sein, wie die arme Kotori denn man kann einfach nur Mitleid mit ihr haben damit fertig wird, da sie sich bis jetzt von jeder neuen Situation berfordert gezeigt hat.Damit ist Lebe deine Liebe 2 eine zuckers e Weiterf hrung der Reihe und Kaho Miyasaka verleiht diesem zweiten Band sogar etwas Tiefe mit den neuen Intrigen, die sich zusammenbrauen Man kann gespannt sein, wie es weiter geht. Lebe deine Liebe ist ein gutes Beispiel daf r seinen Manga Zeichnern nicht treu zu bleiben.Leider wurde man hier derbe entt uscht.Kare first love war hiergegen ein Meisterwerk.Es f ngt schon damit an, dass die Charaktere eigentlich gar nicht wissen was sie wollen Sind sie verliebt ineinander oder nicht Die ganze Zeit wurde nur rumgedaddelt Alles in allem ist die Story hier einfach sehr d nn und de Man kann sich nicht wirklich hinein versetzen.Als die Charaktere dann wussten, was sie wollten, schafft es die Manga Zeichnerin gerade da aufzuh ren, wo es wieder interessant geworden w re.Grrrrr..Schlimm genug das Mayu Shinjo mit Ai Ore den Vogel abgeschossen hat, f ngt Kaho Miyasaka nun auch damit an Dar ber tr sten die Zeichnungen dann auch nicht hinweg Buuuuh Kaho..